Aktuelles


Archiv

Impressum Sitemap

Jubiläum 2011

Unwetterwarnungen

Denken Sie daran

Notruf richtig absetzen


Feuerwehr Uhingen freut sich über Austausch mit Gemeinderat und Verwaltung


24.07.2013 - Nach der Gemeinderatssitzung am 24. Juli konnte Kommandant Erwin Frasch beinahe den kompletten Gemeinderat und die Spitze der Stadtverwaltung, mit Bürgermeister Wittlinger, in den Räumen der Feuerwehr begrüßen.

Anlass des Austauschs war die Fertigstellung des Dachgeschossausbaus im Feuerwehrhaus am Hauptort in der Oberdorfstrasse.

In den letzten Jahren investierte die Feuerwehr rund 2.500 ehrenamtliche Arbeitsstunden um das Dachgeschoss über der Fahrzeughalle für die Belange der Feuerwehr auszubauen. So wurde ein Raum für die Jugendfeuerwehr eingerichtet, ein Fitnessraum für die Aufrechterhaltung der Einsatzfähigkeit sowie eine Sauna. Diese war ein Geschenk eines Uhinger Bürgers. Im Spitzboden wurde für die Einsatzkräfte auch ein Ruheraum eingerichtet. Die Kosten für den Dachausbau und sowie die Unterhaltskosten für diese Räume trägt die Feuerwehr.

Kommandant Frasch berichtete über den Stand des Feuerwehrhausneubaus in Holzhausen. Hier ist die Fertigstellung Ende 2013 geplant. Die Abteilung Holzhausen wird außerdem ein neues Fahrzeug erhalten, welches mit 1.000 Litern Wasser sowie einer Ausrüstung für die Atemschutznotfallrettung ausgestattet sein wird.

In 2014/2015 plant die Wehr am Hauptortdie Ersatzbeschaffung eines Einsatzleitwagens. Kommandant Frasch berichtete, dass der Kreisbrandmeister des Landkreises Göppingen dieses Fahrzeug mit 50 % bezuschussen möchte.

Bis jetzt wurde die Uhinger Wehr in diesem Jahr zu 56 Einsätzen, ohne die zahlreichen Hochwassereinsätze, gerufen.

Die anwesenden Bürgervertreter und die Stadtverwaltung nutzten die Gelegenheit mit der Führung der Feuerwehr ins Gespräch zu kommen und die neuen Räumlichkeiten zu besichtigen.

Die Feuerwehr bedankt sich ganz herzlich, für den zahlreichen Besuch und das rege Interesse an der Arbeit der Wehr.